Made in Switzerland – seit 1915.

Die Jakob Härdi AG ist ein solides Familienunternehmen mit 45 Mitarbeitern, dessen Geschichte im Jahr 1915 ihren Anfang nahm und das immer noch in der Hand der Familie ist. Ein typisches Schweizer Unternehmen mit Schweizer Werten. Gleichzeitig ist die Jakob Härdi AG ein weltoffenes, international tätiges Unternehmen: über 50% unserer Erzeugnisse werden mittels einer eingespielten Logistik weltweit exportiert.

Swiss Label
Swiss Label
Hintergrundbild
Bild
Bild

Das Unternehmen – verantwortungsbewusst und kundenorientiert

Wirtschaftlichkeit geht bei der Jakob Härdi AG nicht zulasten der Nachhaltigkeit. Die Jakob Härdi AG nimmt ihre Verantwortung nicht nur gegenüber ihren Kunden, sondern auch gegenüber der Umwelt in jeder Hinsicht wahr.

Bild Story 1
Bild

Vlies revolutioniert die Lackiertechnik.

Dank dem synthetischen Farbnebelabscheider, einer Innovation der Jakob Härdi AG, wird das Lackieren zur sauberen Sache. Für die Menschen, die Umwelt und die Lackieranlage. Ein Produkt, das in Zusammenarbeit mit dem Kunden in mehreren Schritten entwickelt, erprobt und für tauglich befunden wurde. Lesen Sie hier die Erfolgsstory ...

Hintergrundbild Story 1

Lesen Sie weiter.

Icon Forschung
Icon Forschung

Forschung & Entwicklung

Kundenspezifische Artikel, die in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden entwickelt werden, machen 70% unserer Produktepalette aus. Dabei stehen uns verschiedene Verfestigungsarten wie Sprühen, Schäumen, Vernadeln oder Thermobonding zur Verfügung – die zwei letztgenannten kommen vor allem in der Lebensmittel- und Hygieneindustrie zum Einsatz, weil eine Vliesbildung frei von Bindemitteln möglich ist. Zudem können wir unsere Produkte mit verschiedenen Eigenschaften versehen: antibakteriell, antifungizid, elektrisch leitfähig, hydrophob, hydrophil, lipophil. Sowohl längs- und kreuz- als auch aerodynamisch gelegte Vliese können wir anbieten. Hierbei sind Flächengewichte von 40 bis 900 g/m2 und Dicken von 2 bis 50 mm möglich.

Icon Prüfung
Icon Prüfung

Prüfungen und Zertifikate

Unsere Bekleidungs- und Miedervliese sind nach OEKO-TEX® STANDARD 100 zertifiziert. Weil ausschliesslich zertifizierte Fasern eingesetzt werden, können bei Bedarf auch Artikel aus anderen Produktgruppen zertifiziert werden.
Sämtliche Rohmaterialien und Produkte sind REACH-konform. Unsere Produkte unterliegen einer stetigen Qualitätskontrolle. Die internen Prüfverfahren sind durch diverse ISO-Normen hinterlegt.

Oeko Tex Zertifikat

Lernende Kauffrau / Lernender Kaufmann EFZ (E- oder M-Profil) für 2023

Wir legen grossen Wert auf die Berufsausbildung und bieten ab Sommer 2023 eine Lehrstelle an für Lernende*r Kauffrau / Kaufmann EFZ (E- oder M-Profil), Dienstleistung & Administration

Stelleninserat

Bei Fragen melde dich ungeniert bei Eveline Blättler, eveline.blaettler@haerdi.com.

Unsere Lehrstelle für 2022 ist bereits vergeben.

Anlagenführer Produktion (m/w)

An unserem Standort in Oberentfelden suchen wir zur Verstärkung einen engagierten Anlagenführer Produktion (m/w)

Stelleninserat

Fragen zu dieser interessanten Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr Andreas Rüegger, Leiter Technik Produktion, Tel. 062 737 71 55

Mitarbeiter/In Produktion – Bereich Konfektion

Zur Verstärkung unseres Produktions-Team suchen wir an unserem Standort in Oberentfelden engagierte Mitarbeiter/In Produktion – Bereich Konfektion

Stelleninserat

Fragen zu dieser interessanten Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr Tobias Zeppenfeld, Teamleiter Produktion, Tel. 062 737 71 67

 

Text mit Bild
Bild
Bild

Das war der Zukunftstag 2022

Am Donnerstag, 10. November 2022 durften 4 Kinder/Jugendliche bei uns den Zukunftstag verbringen und hatten die Möglichkeit, eine Bezugsperson an die Arbeit zu begleiten. Auch in diesem Jahr war es sehr spannend mit den Kindern unsere verschiedenen Berufsgruppen in den Unternehmungen Härdi Holding AG, Jakob Härdi AG und Pedi AG zu erkunden und zu erfragen. Start war um 08.30 Uhr. Wir trafen uns alle im Showroom, wo wir eine Kurzpräsentation der verschiedenen Firmen in der Härdi-Gruppe, über die Familiengeschichte sowie eine Einführung in die Arbeitssicherheit erhalten haben.

Auch ein «Znüni-Sack» durfte für die Jugendliche nicht fehlen. Anschliessend begleiteten wir unsere Bezugspersonen (Vater, Bekannter) an ihre Arbeitsplätze in der Produktion, IT-Abteilung und Werkstatt. Es gab ganz viel Neues zu erlernen und zu erfahren. Ganz am Schluss haben wir uns alle wieder im Showroom getroffen und kurz Rückblick auf das Erlebte genommen. Als kleine Aufmerksamkeit wurde den Jugendlichen kleine Produktemüsterli mit auf den Weg gegeben; Säckli mit Stopfwatte und ein 1 Pavisave Folienmesser. Natürlich durften auch bei der Verabschiedung die obligaten «Gruppen-Föteli’s» nicht fehlen. Es war mega spannend und interessant.

Wir freuen uns auf den Zukunftstag 2023.

webcontact-haerdi@itds.ch